X1 – Der Schnellste seiner Art – nächster Halt Niederhausen

Ihr fragt euch, was der X1 – Der Schnellste seiner Art mit dem Rudern zu tun hat? Als Neuling auf dem Rennbootwochenende in Niederhausen wird man schnell aufgeklärt: Die ersten gehen vor dem Frühstück bereits im Skiff aufs Wasser und nach dem Frühstück startet der Bus, in unserem Fall der Hugo Münz. Der Busfahrer nimmt 3 Fahrgäste mit und immer wenn jemand aus- oder einsteigen will hält der Bus am Steg. Oft fungiert er als Schnellbus und hält nicht an jeder Haltestelle und zuweilen wurde er auch zum Night-Liner, wenn die Sonne bereits fast untergegangen war und die meisten bereits die Tortillas frisch vom Grill genossen hatten. In Niederhausen gibt es keine Berufsschifffahrt, nur die beiden Trainer-Katamarane der beiden Rudervereine und natürlich das ein oder andere Ruderboot. Zusammen mit dem super Wetter: nur Sonne, kein Regen und fast keinem Wind herrschten ideale Bedingungen, nicht nur fürs Rudern, sondern auch für die Erholung dazwischen.

Es war „mit Abstand“ ein tolles Wochenende, was viel zu schnell vorüber war, aber wir kommen wieder, keine Frage!

P.S.: Weitere Bilder findet ihr in der Bildergalerie (im internen Bereich). Danke Christian fürs Fotografieren oder liegen lassen der Kamera :-)