Update zum Coronavirus: Gültig ab 17.10.2020

 
Liebe Mitglieder,

die CoViD19-Fallzahlen steigen, und inzwischen ist in Stuttgart und den angrenzenden Landkreisen die Alarmschwelle von 50 Neuinfektionen/100.000 Einwohner überschritten. Das haben wir zum Anlass genommen, die Corona-Regeln für den Sportbetrieb zu überarbeiten. Die Änderungen gelten ab Samstag 17.10.2020.
Den wichtigsten Beitrag könnt Ihr alle leisten, indem sich alle diszipliniert und konsequent an die Abstands- und Hygieneregeln halten.

Hier kommen die wesentlichen Änderungen:
  • Maskenpflicht und reduzierte Kraftraumbelegung auf dem gesamten Vereinsgelände (inkl. Steg) bei Überschreitung des Corona-Inzidenzwerts von 50 im Stadtkreis Stuttgart oder einem benachbarten Landkreis (Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg und Rems-Murr-Kreis).
  • Die Regelung: "Mitglieder mit Wohnsitz in einem Landkreis außerhalb Stuttgarts mit einem Corona-Inzidenzwert von über 50 werden gebeten das Vereinsgelände nicht zu betreten und nicht zum Training zu kommen." ist damit aufgehoben.
  • Bitte beschränkt eure Anwesenheit auf dem Vereinsgelände auf max. 10 Minuten vor bzw. nach dem Training
  • Der Indoor-Sportbereich bleibt unter folgenden Auflagen freigegeben:
    • a. In jedem der drei Bereiche Kardio (Ergo/Fahrrad), Kraft und Gymnastik dürfen sich jeweils max. 4 Personen gleichzeitig aufhalten - insgesamt max. 10 Personen.
    • b. Bei Überschreitung des Corona-Inzidenzwerts von 50 in Stuttgart oder einem angrenzenden Landkreis darf sich je Bereich (siehe a) max. 1 Person gleichzeitig aufhalten.
  • In der linken Bootshalle sind dauerhaft 3 Ergometer vorhanden, die in der Bootshalle unter Berücksichtigung der Abstandsregeln genutzt werden dürfen. Während des Trainings darf auf die Maske verzichtet werden.
 
 
 
Die vollständigen ergänzenden Regeln zum Sportbetrieb aufgrund Corona könnt ihr nach wie vor jederzeit auf unserer Website nachlesen oder ihr klickt auf den folgenden Link:
 
 
Wenn wir alle zusammen diese Regeln einhalten, können wir in dieser Ausnahmesituation weiterhin unseren Sport betreiben.

Bleibt gesund!
Euer Vorstand