Platz 1: Janika & Marie gewinnen bei der 60. Internationalen Ruderregatta Ratzeburg

Auf dem Weg zur Qualifikation für die Nationalmannschaft

Janika Kölblin und Marie-Christine Gerhardt (Ludwigshafener RV) konnten im ersten Rennen nach ihrer Vizeweltmeisterschaft im leichten Zweier ohne der Frauen bei der 60. Internationalen Ruderregatta Ratzeburg nahtlos mit dem Sieg in derselben Bootsgattung anknüpfen. Ihr Finale wurde wegen der stürmischen Bedingungen am Vortag am Sonntagmorgen nachgeholt. Auf die Plätze verwiesen sie mit einer Zeit von 7:31,62  die Rgm Frankfurter RG Germania / RV Neptun Konstanz  (7:35,25) und die Rgm RG Lahnstein / RG HANSA e.V  (7:40,93).

Besonders positiv fällt hier ins Gewicht, dass Janika erst am letzten Dienstag von ihrem Studium aus den USA zurückgekommen ist. Damit blieben den beiden nur wenige Ausfahrten in Hofen und in Ratzeburg zum (wieder) zusammenfinden. Hier gebührt unserem Trainer Steffen Jacob ein besonderer Dank, der dieses Kunststück erfolgreich mit gestaltete. Mit diesem Sieg haben sich beide für die Teilnahme an der Qualifikation um diese Bootsgattung für die WM in Linz ins Gespräch gebracht. Drücken wir den beiden weiterhin die Daumen!