Die allerletzten Aktionen im StCRC vor dem Corona lockdown (Teil 1)

Ausdauerlauf als 1. Station des LRV-Nachwuchswettbewerbes

Am 07.03.2020 fand der Ausdauerlauf als 1. Station des LRV-Nachwuchswettbewerbes bei uns statt. Dieser Wettbewerb wird vom StCRC seit 2014 maßgeblich unterstützt, um in Zusammenarbeit mit Vereinen im Landesruderverband die Ausdauerleistungsfähigkeit der Kinder bis 14 Jahre zu fördern.

27 Kinder aus Stuttgart und Bad Waldsee (davon allein 18 vom StCRC) trafen sich zum Ausdauerwettbewerb über die zwei Strecken 5.000m (für 14jährige) und 2.500m (für alle U14).

Das Wetter spielte mit und so gab es zum Ende nur erfolgreiche Sportler*innen.

Für die anschließende Ehrung konnten die Teilnehmer der "Einsatzleitertagung Bundesfreiwilligendienst" gewonnen werden, die zeitgleich im Bootshaus des StCRC tagten. Die Urkunden wurde überreicht von Raimund Hörmann (Olympiasieger, Vorsitzender URCD), Marcel Sura und Vera Hemb (DRJ-Leitung Hannover), Andreas König (DRV -  Referent Bildung, Wissenschaft und Forschung), Ralf Kockel (Landestrainer BW), Christian Löffler (Stuttgarter RG).

Gleichzeitig wurde im Anschluss an den Laufwettbewerb ein neues Format "Laufen und Rudern" ausprobiert. Dieses vereinsübergreifende Training fand in einen Rennzweier, drei Vierern und einem Achter statt. Das neue Format kam bei allen Beteiligten (Sportler und Trainer) sehr gut an.