Ab dem 20.06.2020: Rudern in festen Trainingsgruppen mit Auflagen wieder erlaubt!

Liebe Mitglieder,

Seit dem 20.06.2020 ist Rudern im Mannschaftsboot wieder eingeschränkt möglich. Wir haben mit dem Ordnungsamt einen Vorschlag abgestimmt, der einerseits das Rudern im Mannschaftsboot wieder zulässt, andererseits die Zahl der Kontakte begrenzt und die Nachverfolgbarkeit im Fall des Falles sicherstellt:
Es darf neben dem Einerrudern und dem Rudern von Mannschaftsbooten durch Haushalts/Familienangehörige nun auch von allen anderen im Mannschaftsboot gerudert werden, wenn folgende Spielregeln beachtet werden:

NEU: Ergänzende Regeln zum Sportbetrieb - Update 17.06.2020

Ruderordnung

 

1) Es wird nur im 2er oder 5er mit Loch gerudert, damit immer nur 2 benachbarte Plätze belegt sind und die spezielle Situation zwischen Schlag/Steuerplatz im gesteuerten Boot vermieden wird.

2) Die Besatzungen werden aus Trainingsgruppen mit maximal 10 Personen gebildet. Jede/r kann genau einer solchen Trainingsgruppe angehören. Sinn der Aktion ist es gerade, dass zwischen den Gruppen nicht gemischt wird. Im Breitensport haben wir die Gruppen ähnlich der Einteilung am Rudertermin zusammengestellt und dabei so gut wie möglich Obleute und Nicht-Obleute in den Gruppen gemischt sowie die individuellen Wünsche nach Teilnahme an den organisierten Ruderterminen berücksichtigt.

3) Die öffentlichen Rudertermine montags, dienstags, donnerstags um 18:30 und samstags um 10:00 und das Sonnenaufgangsrudern donnerstags um ca. 6:00 finden wieder statt. Die Ruderer/innen teilen sich vor der Einteilung auf dem Bootsplatz in ihre Trainingsgruppen auf, wobei die Gruppen Abstand untereinander halten. Dann wird wie gewohnt eingeteilt. Wenn jemand dazu kommt, der/die noch keine Gruppe hat, versuchen wir, spontan eine zu finden. Diese bleibt für die Gültigkeit der Einschränkungen bestehen. Da uns langsam die Obleute ausgehen, bitten wir Obleute, die bereit sind, fürs öffentliche Rudern eine neue Gruppe zu eröffnen, uns das mitzuteilen. Wir organisieren dann den Rest.

4) Freies Verabreden außerhalb der Termine ist natürlich möglich und gewollt. Bitte stimmt euch dazu innerhalb eurer Gruppe ab. Die Gruppen sind im internen Bereich der Website veröffentlicht:

Einteilung Trainingsgruppen

 

Wer sich noch nicht angemeldet hat, teilt uns seine/ihre Wunschtermine bitte über das Webformular im internen Bereich mit: 

Anmeldung Trainingsgruppen

 

Die bisherige Resonanz ist trotz des etwas komplizierten Verfahrens durchweg positiv, und die ersten beiden Termine sind schon erfolgreich gelaufen. Vielen Dank für euer fortgesetztes Verständnis für die Einschränkungen. Wir verstehen das als einen großen Schritt in die richtige Richtung und hoffen, weitere Lockerungen in den nächsten Wochen/Monaten umsetzen zu können.