Ab dem 11.05.2020: Rudern eingschränkt wieder erlaubt!

Liebe Mitglieder,

ab dem 11.05.20 dürfen Freiluft-Sportanlagen für Sportaktivitäten ohne Körperkontakt unter Auflagen in Baden-Württemberg wieder öffnen. Somit ist auch das Rudern eingeschränkt bei uns im StCRC unter Einhaltung strenger Infektionsschutzvorgaben wieder möglich. Oberstes Ziel ist nach wie vor, eine neue Infektionswelle zu verhindern. Deshalb ermöglicht das Land Baden-Württemberg nur eine schrittweise Lockerung im Breiten- und Leistungssport.

Im ersten Schritt bedeutet das, dass wir ab dem 11.05.20 wieder mit dem Einer auf das Wasser können. Mannschaftsboote dürfen ausschließlich durch gemeinsam in einem Haushalt lebende Personen genutzt werden. Uns ist bewusst dass die jetzige Verordnung noch keinen normalen Sportbetrieb zulässt und viele Einschränkungen mit sich bringt. Leider ist somit auch ein Rudern noch nicht für alle wieder möglich. Wir bitten euch hier weiterhin um eure Geduld und euer Verständnis.

Weiterhin müssen alle Vereinsräume inkl. der Umkleiden geschlossen bleiben. Bitte kommt somit umgezogen zum Rudern und haltet die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln zwingend ein. Wir bitten euch, den Aufenthalt auf dem StCRC Gelände auf ein Minimum zu reduzieren, um somit Ansammlungen zu vermeiden. Die Nutzung der Toiletten bitten wir soweit möglich einzuschränken.

Für alle, die ab morgen wieder rudern, sind die ergänzenden Regeln zum Sportbetrieb sowie die Ruderordnung verbindlich einzuhalten. Diese findet ihr auf unserer Website, als Aushänge im Club und/oder direkt unter den folgenden Links:

NEU: Ergänzende Regeln zum Sportbetrieb - Update 16.05.2020

Ruderordnung

 

Bei Fragen meldet euch gerne unter bootswart--nospam@stcrc.net oder sportbetrieb--nospam@stcrc.net.

Für alle, die nicht alleine rudern dürfen oder eine Wiederauffrischung brauchen, planen wir ein betreutes Einer-Rudern. Weitere Details hierzu folgen.

Eine weitere Möglichkeit für alle, um fit zu bleiben, ist Annes online Indoortraining für Erwachsene. Seid mit dabei und meldet euch unter montagsrudern--nospam@stcrc.net an.

Bis auf weiteres untersagt bleiben uns Versammlungen oder Veranstaltungen wie Hallentrainings, Ruderkurse, Regatten und Vereinswanderfahrten.

Wir sind bei der Ausübung unseres Sports für alle sichtbar. Daher bitten wir euch die Vorgaben verantwortungsvoll und verlässlich umzusetzen. Wir können alle dazu beitragen, dass es zu weiteren Lockerungen kommt und dass somit auch alle wieder rudern dürfen. Lasst uns daraus etwas Positives machen.
 
Herzliche Grüße
Euer Vorstand