WM: 3. Platz für Janika und Marie-Christine

Janika gewinnt mit Marie-Christine im leichten Zweier die Bronzemedaille

Im Finale fuhren die beiden ein starkes Rennen und zeigten, dass sie bei ihrer ersten A‑Weltmeisterschaft an der Weltspitze mithalten konnten. Nach einem grandiosen Start waren sie auf den ersten 500 m nur sehr knapp hinter den beiden Favoriten aus den USA und Italien. Bis zum Schluss haben sie alles gegeben und konnten sich somit Platz 3 mit nur einem Rückstand von 5,08 Sekunden auf die Siegerinnen aus den USA sichern und verwiesen Lettland mit deutlichem Abstand auf Platz 4. Zweiter wurde das Team aus Italien.

Die beiden im Interview: 

https://www.rudern.de/news/2019/drei-medaillen-am-ersten-finaltag

Das Rennen findet ihr hier: 

https://www.eurovisionsports.tv/fisa/