Juniorenregatta Köln am 18./19. Mai

Drei erste Plätze auf dem Fühlinger See für den Stuttgart-Cannstatter RC

Nach der Intenationalen DRV Regatta in München stand am Wochenende des 18. und 19. Mai die nächste große Regatta für unsere Junioren an: die Juniorenregatta auf dem Fühlinger See in Köln.

Für den Stuttgart-Cannstatter RC gingen Selma Michel, Sarah Horsch, Anton Gnann und Mika Lerch an den Start.

Wie auch schon in München, war Anton Gnann wieder ähnlich siegreich! Er gewann den Leichtgewichts Doppelzweier der B-Junioren in Renngemeinschaft mit Adrien Leforestier aus Konstanz am Samstag. Sonntags im ersten Lauf belegten sie hinter den Booten aus Berlin, München und Köln Rang vier.

Mika Lerch belegte im Junioren Vierer mit Steuermann Rang drei. Sonntags belegte die Renngemeinschaft aus Marbach, Nürtingen und Cannstatt den ersten Platz. Der Achter des Landesruderverbandes Baden-Württemberg mit Mika Lerch, belegte hinter der NRW-Auswahl und der Auswahl aus Hamburg Platz drei!

Selma Michel konnte am ersten Renntag im Leichtgewichts Einer der A-Juniorinnen Platz zwei belegen. Sonntags ruderte sie im zweiten Lauf auf Rang fünf.

Für Sarah Horsch und ihre Partnerin aus Nürtingen lief es im Leichtgewichts-Doppelzweier der A-Juniorinnen noch nicht ganz rund. Die beiden belegten Platz vier und fünf.

Als nächste große Regatta stehen dann schon die deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Brandenburg an der Havel vom 20.-23. Juni.