Ergocup Neckarelz am 20.01.2018

Start in die Regattasaison 2018

An diesem Samstag, 20. Januar, fand die 19. Auflage des Ergocups Neckarelz statt.

Wie schon in den vergangenen Jahren, war auch diesmal der Stuttgart-Cannstatter RC mit (einem Teil) seiner Rennmannschaft vertreten. Da sich der Ergocup eher an Anfänger richtet, waren ausschließlich Ruderer dabei, die letztes Jahr ihre ersten Rennen gefahren sind und für alle war es der erste Ergometercup.

Den Anfang machte Tim Scharphuis, der bei den leichten Jungen U15 zwar „nur“ den 6. Platz von 9 Startern belegte, dabei aber einen neuen persönlichen Bestwert über 1000m erzielen konnte.

Gleich darauf kamen die schweren Jungen U15 dran, bei denen der StCRC gleich mit 5 Sportlern vertreten war. Hierbei konnte Max Nagel mit einer Zeit von 3:39.2 Minuten einen sehr guten zweiten Platz belegen, sowie Lasse Heller mit 3:47.5 Minuten den 5.Platz von insgesamt 10 Startern.

In den restlichen Rennen des Vormittags konnten Antonia Henner, Katharina Scharphuis und Niklas Janßen sich jeweils im Mittelfeld platzieren.

Als letzte Cannstatterin war nach der Mittagspause Pauline Henner bei den Juniorinnen A am Start und belegte einen dritten von drei Plätzen. Für sie, sowie die restliche Mannschaft ging es beim Ergocup aber eh in erster Linie darum, Erfahrung zu sammeln.

Nun heißt es weiter auf dem Ergometer Gas geben, denn schon nächsten Monat, am 24. Februar steht in Ludwigshafen der nächste Ergometercup auf dem Programm, bei dem es darum geht, seine Zeit noch einmal zu verbessern.